KompetenzGipfel 21 - KODE®

KompetenzGipfel 21

KompetenzGipfel 21

Die wichtigste Konferenz zum Kompetenzmanagement im deutschsprachigen Raum – seit über 20 Jahren!

Kompetenzmanagement macht Stärken und Potenziale sichtbar, entwickelt sie und setzt sie gezielt ein.
Erfolg ist das Resultat von erfolgreichem Kompetenzmanagement.

Vom akademischen Wissen bis zur praktischen Expertise – das war unser Motto beim KompetenzGipfel 21 ein .


Das war der KompetenzGipfel 21

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was ist der KompetenzGipfel ?

“Kompetenzen sind die Fähigkeit, sich in neuen, offenen und unüberschaubaren, in komplexen und dynamischen Situationen selbstorganisiert zurechtzufinden und aktiv zu handeln.”

Prof. Dr. John Erpenbeck, Prof. Dr. Volker Heyse

Seit über 20 Jahren treffen sich Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis auf einem Event.
Verschieden in Herkunft, Alter und Branche – geeint in ihrer Mission: ausgehend von der Basis dieses wissenschaftlichen Kompetenzbegriffs erfolgreiche Menschen zu entwickeln.

Am 21. Oktober 2021 fand dieses Event virtuell erstmals unter dem Namen KompetenzGipfel 21 statt.

Vorträge, Diskussionsrunden, Workshops und Expertengesprächen – in vielfältigen Formaten beleuchteten wir das Thema Kompetenzmanagement aus unterschiedlichsten Perspektiven.

Ein wesentliches Element des KompetenzGipfels ist die Möglichkeit zum Netzwerken. In verschiedenen Räumen und Programmpunkten erhalten Sie die Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen und zu pflegen.

Das Motto im Jahr 2021:
“Kompetenzen managen –
Nachhaltigkeit gestalten!”

Corona-Pandemie, neue Arbeitsformen, neue Wirtschaftsgesetze, Veränderungen der Märkte, Globalisierung, Klimawandel.

Dies sind nur einige Herausforderungen, die uns über Nachhaltigkeit in den verschiedensten Lebensbereichen nachdenken lassen: über nachhaltiges Lernen, Führen, Wirtschaften – vor allem über einen nachhaltigen Umgang mit dem Planeten.

Wir befinden uns in einem Spannungsfeld zwischen einer Welt, die sich immer schneller zu drehen scheint und unserem Wissen, dass die Endlichkeit ihrer Ressourcen uns zum Bremsen und Neuausrichten zwingt. 
Wir fragen uns: Was ist unser Kompass? Worauf kommt es an? Worauf können wir uns jetzt und in der Zukunft verlassen?

Die Agenda beim KompetenzGipfel 21

09:00 UhrCheck In
09:30 Uhr


Begrüßungsvortrag

Stephan Coester (KODE GmbH)
09:50 Uhr

Keynote 1

Die Neue Dekade der Transformation:
Jetzt ist die Nachhaltigkeit dran!

Daniel Karczinski (Martin et Karczinski GmbH)
10:30 UhrPause
Möglichkeit zur Vernetzung
10:40 Uhr“Workshops and more”
Experten-Gespräche (Mainstage)
10:40 Uhr

“Die Wertegesellschaft”

Prof. Dr. John Erpenbeck (Steinbeis Universität Berlin-Herrenberg), Prof. Dr. Werner Sauter (ValCom® Institut für Werte- und Kompetenzmanagement)
11:20 Uhr

„Wie wird Nachhaltigkeit erfolgreich kommuniziert?“

Peter van der Touw (Publicis Communications Schweiz AG)
Digitalisierung
10:40 Uhr

“Kompetenzentwicklung 2030 – ein Blick –
Ein Blick in neue Zukunftsszenarien des Coachings und der Kompetenzentwicklung”


Klaus Kallenbrunnen (DiNITED GmbH)
11:20 Uhr

“Digitalisierungsrelevante Kompetenzen –
Ein Podiumsgespräch”


Prof. Dr. John Erpenbeck (Steinbeis Universität Berlin-Herrenberg), Prof. Dr. Olaf Passenheim (Hochschule Emden/Leer, Kompetenzwege)
12:00 Uhr

„Design your Life“ –

Die Verbindung von Design Thinking und KODE® als
nachhaltig wertvoller Beratungsgrundsatz für Unternehmungen auf dem Weg zu New Work


Ina Bühren, Prof. Dr. Olaf Passenheim
(Hochschule Emden/Leer, Kompetenzwege)
Führung & Leadership
10:40 Uhr

Inspiring Leadership –
Warum Nachhaltigkeit inspirierende Führung braucht”


Tobias Mayer (the beautiful ugly truth GmbH)
11:20 Uhr

“Mit Kompetenzen die Welt retten?
Ein Erfahrungsbericht aus der Impact Startup Szene”


Sébastien Martin (Impact Associates GmbH)
12:00 Uhr

“GROW: Nachhaltiges Kompetenzmanagement beginnt mit der Führungskräfteentwicklung”

Sarah Gut (CG Car-Garantie Versicherungs-AG)

Case Studies
10:40 Uhr

„Team-UP!4Future“

Sophie Charlotte Kook, Marina Weber (Congstar GmbH)
11:20 Uhr
“Wertesysteme für nachhaltige Unternehmen”

Prof. Dr. Anja Grothe (SUSTAINUM Consulting), Prof,. Dr. Werner Sauter (ValCom® Institut für Werte- und Kompetenzmanagement)
12:00 Uhr

„Kompetenzmodel KODE® – ein Wegweiser für Veränderung“


Philip Tings (GVV Kommunalversicherung VVaG
GVV Direktversicherung AG)
Ask the Expert
10:40 Uhr

Feedback geben – Feedback nehmen”

Malte Osthagen (KODE GmbH)
11:20 Uhr

“Kompetenzmanagement für Studierendende –
Mit positiver Psychologie den eigenen Platz finden”


Heinz-W. Bertelmann (Bertelmann & Hacker KH)
12:00 Uhr

“Das KODE® Spiel –
spielerische Einführung in kompetenzorientiertes Denken –
Anwendungsmöglichkeiten und Erfahrungen”


Dr. Ines Tetzlaff (selbstständig, Projektmanagerin (Un-)Ruhestand), Evelin Krolopp (Referentin Mitteldeutschland des Berufsverbands für Pflegeberufe (DBfK)
Ideenwerkstätte
10:40 Uhr

Barcamp Topic 1

Ina Bühren (Hochschule Emden/Leer, Kompetenzwege)
11:20 Uhr

Barcamp Topic 2

Dr. Karl Kreuser
(SOKRATeam GbR)
12:00 Uhr

Barcamp Topic 3

Jutta Köster (KODE GmbH)
12:30 UhrMittagspause und Möglichkeit zur Vernetzung
13:15 UhrKeynote 2

“Eine erfolgsversprechende Verbindung – Nachhaltigkeit & HR Instrumente
Erkenntnisse & Ergebnisse der eigenen Forschung”

Prof. Dr. Cathrin Eireiner (Hochschule Pforzheim)
14:00 Uhr
Verleihung des KODE® Best Practice Awards

Jury-Mitglieder:
Prof. Dr. Lothar Schäffner
Prof. Dr. John Erpenbeck
Dr. Karl Kreuser
14:45 Uhr “Workshops and more”
15:15 UhrMöglichkeit zur Vernetzung
15:30 UhrPodiumsdiskussion

„Nachhaltigkeit als Kompetenz-Mindset – Schlüssel zum Erfolg?“

Stephan Coester (KODE GmbH) – Moderation
Prof. Dr. Cathrin Eireiner (Hochschule Pforzheim)
Prof. Dr. John Erpenbeck (Steinbeis Universität Berlin-Herrenberg)
Prof. Dr. Anja Grothe (Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, SUSTAINUM Consulting)
Daniel Karczinski (Martin et Karczinski GmbH)
16:30 Uhr Ausblick und Verabschiedung

Ein Event für Alle

Sind Sie mit Kompetenzmanagement vertraut? Kennen Sie die KODE® Verfahren bereits? Sind Sie im HR, als Coach, als Consultant oder als Führungskraft mit Personalmanagement beschäftigt? Oder betraten Sie mit Ihrer Teilnahme am KompetenzGipfel 21 thematisches Neuland?
Der KompetenzGipfel 21 bot für jeden Teilnehmenden die passenden Highlights.

„Alle, die sich mit dem Thema Kompetenzmanagement beschäftigen oder die sich für die Entwicklung von Menschen und Ihren Kompetenzen interessieren, sind herzlich willkommen beim Kompetenz Gipfel 21.“

– Stephan Coester

Der KODE® Best Practice Award
Kompetenzmanagement mit Leuchtturmcharakter

Der KODE® Best Practice Award zeichnet richtungsweisende und besonders gelungene Konzepte im Bereich des Kompetenzmanagements aus.

Prominent in den Ablauf integriert und inhaltlich in die Agenda eingearbeitet werden Vorzeigeprojekte vorgestellt, bewertet und geehrt.

Im Anschluss an die Verleihung erhielten die Gewinner des KODE® Best Practice Awards die Möglichkeit in 30 Minuten ihr prämiertes Projekt vorzustellen.

Profitieren Sie von der Teilnahme

Stärke durch Vernetzung

Der partnerschaftliche und lösungsorientierte Austausch unter den Mitgliedern des größten Experten-Netzwerks zum Kompetenzmanagement steht beim KompetenzGipfel im Fokus und ermöglicht es uns, gemeinsam unser Business voranzutreiben.

Lernen von Erfolgen

Profitieren Sie gegenseitig von praktischen Erfahrungen in der Kompetenzentwicklung, in der Ausbildung, in der Beratung und im Training. Gelungene Projekte und Konzepte werden vorgestellt und mit dem KODE® Best Practice Award ausgezeichnet.

Zukunft mitgestalten

In den Experten-Werkstätten erfahren Sie die neuesten Erkenntnisse aus Forschung und Praxis und begeben sich auf den Weg zur Personal- und Organisationsentwicklung der Zukunft.

Unsere Speaker beim KompetenzGipfel 21

Prof. Dr. Lothar Schäffner

Rückblick: Der KODE® Brush Up – Vorgänger des KompetenzGipfels 21

Das war der KODE® Brush Up 2020