KODE®A

Zeigen Sie Kompetenz-Perspektiven auf

KODE®A verbindet KODE ® und KODE ®X mit Systemaufstellungen.

KODE A Logo

Die Kombination der Verfahren ermöglicht es, sowohl bei der Beratung von Einzelpersonen als auch von Teams verschiedene Kompetenz-Perspektiven einzunehmen. Mit KODE® A zeigen Sie Lösungsmöglichkeiten auf und können diese zusammen mit Ihren Kunden abbilden. Unternehmen, Teams und Einzelpersonen werden so unterstützt, neuen Herausforderungen aktiv und kreativ zu begegnen.

Einzigartige Kombination der KODE® Verfahren mit der Systemaufstellung
Das Szenische Verfahren ermöglicht eine Metabetrachtung zur Problemlösung
Entwickeln und Abbilden von Lösungsmöglichkeiten
Aufzeigen von Kompetenz-Perspektiven von Einzelpersonen und Organisationen
Erweiterte Beratungsmethode und gute Übertragbarkeit in die Praxis

Einsatz

KODE®A ist eine einzigartige Kombination von KODE® und KODE®X mit Systemaufstellungen. Dadurch werden die bewährten Verfahren KODE® und KODE®X dynamisiert und um systemische Komponenten erweitert.

Somit gelingt es, sowohl bei der Beratung von Einzelpersonen als auch von Teams verschiedene Kompetenz-Perspektiven einzunehmen und damit Unternehmen wie Einzelpersonen dabei zu unterstützen, neuen Herausforderungen aktiv und kreativ zu begegnen.

Die systemische Strukturaufstellung (SySt) als szenisches Verfahren ermöglicht es, eine Metabetrachtung zur Problemlösung vorzunehmen. KODE®A gestattet somit eine variantenreiche Beratung. Neben der Methode wurde auch ein Aufstellungs-Set entwickelt, welches die im KODE® KompetenzAtlas definieren Schlüsselkompetenzen mit systemischen Elementen kombiniert.

KODE®A wurde gemeinsam mit Sustainum Consulting entwickelt.