Schöpferische Fähigkeit

Fähigkeit, schöpferisch (kreativ) zu handeln

Kompetenzbegriff:

Identifikationsmerkmale und Kurzcharakteristika der Kompetenzkombinationen

Erfasst die Notwendigkeit von Veränderungen frühzeitig; nimmt Probleme eher als Chancen war
Geht gegen Inaktivität, Gleichgültigkeit und erstarrte Routine vor
Sucht aktiv den Erfahrungsaustausch als Quelle für Anregungen und neuen Ideen
Unterstützt neuartige Vorschläge anderer, ermutigt sie zu Umsetzungen

Erläuterungen:

Begriffsbestimmungen und Begriffsumfänge der Kompetenzkombinationen

Schöpferische Fähigkeit meint insbesondere die Fähigkeit, sachliche und situative Probleme und Aufgaben in Form neuer Bedingungen, Strukturen, Produkte usw. zu lösen. Schöpferische Personen sind Neuem gegenüber offen und suchen selbst nach neuen Mitteln und Wegen.
Sie ermutigen ihre Mitarbeiter bzw. Kollegen, einzeln, im Team, mit den Kunden...nach innovativen Lösungen Ausschau zu halten.

Kompetenzübertreibungen:

Alle aufgeführten Überziehungen sind – erweiterbare – Beispiele

Entwickelt ständig neue Ideen, auch in Situationen, in denen Kontinuität und Routine angesagt sind; wird als unbeständig, sprunghaft wahrgenommen...