KODE® Software: KODE® Interview

Der Blick in das KODE® Interview Modul der KODE® Software

Das KODE® Interview ermöglicht effektive Anforderungs-Interviews, in denen die Kompetenzen und Stärken von Menschen realistisch eingeschätzt werden.

Kompetenzsollprofile als Ausgangspunkt

Zunächst wählt man ein Kompetenzsollprofil aus. Dieses kann entweder über die KODE® Brücke oder mit KODE®X erstellt werden. In der KODE® Software sind auch bereits Meta-Kompetenzsollprofile (z. B. „Vertriebs- und Verhandlungskompetenz“) hinterlegt. Mit Auswahl eines Sollprofils werden dessen Details (Schlüsselkompetenzen und Sollkorridore) angezeigt.

Kompetenzsollprofil Vetriebs- und Verhandlungskompetenz
KODE® Interview - Anpassung Interviewfragen

Anpassung der Interviewfragen

Für jede Kompetenz sind Interviewfragen hinterlegt. Diese lassen sich einzeln auswählen und anpassen.

Verwenden eines KODE® Interviews im Rahmen einer KODE® Brücke-Auswertung

Die erste Möglichkeit zum Einsatz des KODE® Interviews ist die Verwendung in einer KODE® Brücke-Auswertung. Nach Auswahl der entsprechenden Auswertung sind im Bereich „Fragen für KODE® Interview“ die vorher definierten Fragen enthalten. Sie können nun auswählen, dass diese in den Ausdruck bzw. in die Erstellung des PDF-Dokuments eingeschlossen werden sollen.

KODE®Interview: Fragen für KODE® Brücke
KODE®Brücke: Verwenden eines Handouts

Verwenden eines KODE® Interview ohne KODE® Brücke-Auswertung

Der Einsatz eines KODE® Interview ist auch ohne KODE® Brücke-Auswertung möglich. Dazu wird im KODE® Interview Modul das entsprechende Sollprofil gewählt. Im Druckdialog können dann die zu druckenden Kapitel ausgewählt werden.

Ausdruck

Im Abschnitt zum KODE® Interview innerhalb der ausgedruckten KODE® Brücke-Auswertung bzw. im ausgedruckten KODE® Interview sind nun die vorher definierten Interview-Fragen enthalten. Über das ebenfalls enthaltene Beurteilungsschema wird eine objektivierte Einschätzung ermöglicht.

KODE®Interview: Handout

Möchten Sie mehr erfahren? Wir beraten Sie gerne persönlich.