Lizenzierung zum Wertemanager
KODE®W

Für für HR-Berater, Personalentwickler, Bildungsplaner, Trainer, Dozenten, ...
mit Prof. Dr. Werner Sauter und Roman Sauter

Kickoff
Praxisbezogene Selbstlernphase (1 Monat)
Abschluss mit Zertifikat & Lizenzierung

Veranstaltungsort: Allianz Forum Pariser Platz 6, 10117 Berlin (am Brandenburger Tor)

Gebühr €2990,-

 

Sind die Werte einer Organisation optimal mit der Unternehmensstrategie abgestimmt, können sie die Energie freisetzen, die notwendig ist, den gemeinsamen Zweck zu erreichen. Auf der anderen Seite können Werte ein Hindernis darstellen, wenn sie nicht zur Strategie passen. Hinzu kommt, dass im Zuge der Digitalisierung die Arbeitsprozesse immer mehr selbstorganisiert erfolgen. Deshalb benötigen die Mitarbeiter zwingend Ordner, also Werte, an denen sie Ihr Handeln ausrichten können. Die Steuerung und Gestaltung dieser Prozesse werden durch ein professionelles Wertemanagement ermöglicht. Wertemanagement gewinnt deshalb in allen Organisationen immer mehr an Bedeutung.

 

 

Werden Sie lizenzierter Wertemanager (KODE®W)

Prof. Dr. John Erpenbeck

Es gibt kein kompetentes Handeln ohne Werte – Werte konstituieren kompetentes Handeln.“

-Prof. Dr. John Erpenbeck

Lizenzierung zum Wertemanager (KODE®W)

Ausbildungsinhalte

Entwickeln Sie im intensiven Austausch mit anderen Teilnehmern und unseren KODE®W Supervisoren eine individuelle Wertemanagement-Konzeption für Ihr Unternehmen oder Ihre Kunden.  Und erleben Sie ein Social Blended Learning Arrangement mit eigener Wertemessung und Ihrer personalisierten Werteentwicklung.

Ziel der KODE®W Lizenzierung ist es, Sie in die Lage zu versetzen KODE®W professionell in Ihre Beratungsprozesse zu integrieren bzw. KODE®W optimal im Wertemanagement Ihrer Organisation einzusetzen. Deshalb umfasst diese den Beratungsprozess zur Wertemessung und die Gestaltung des Wertemanagements bei Ihren Kunden oder in Ihrer Organisation.

Stellen Sie sich der Herausforderung, ein nachhaltiges wissenschaftlich fundiertes Wertemanagement in Ihrem Unternehmen oder bei Ihren Kunden zu etablieren.  Nehmen Sie Teil an einer fokussierten, intensiven und zeitlich überschaubaren Kompetenzentwicklung am Beispiel eines realen Wertemess- und –management-Projektes aus Ihrem Arbeits- bzw. Beratungsumfeld.

 

 

Ausbildungsablauf

  • Reflexion über die Ergebnisse der Werte- und Kompetenzmessungen
  • Werte. Wertungen in einer zunehmend digitalisierten Arbeitswelt
  • Aktueller Werteentwicklungsbedarf in meinem Unternehmen bzw. bei meinem Kunden
  • Wertemessung mit KODE®W
  • Soziale Werte- und Kompetenzentwicklungs-Plattform
  • KOPING – das Konzept der Lernflankierung und -begleitung
  • Verbindliche Vereinbarungen: Lern-Partnerschaften (Tandems), Lerngruppen, Community of Practice,

 

 

Das können Sie nach Abschluss

Wenn Sie an der Lizenzierung erfolgreich teilgenommen haben, sind Sie in der Lage, alle Elemente des KODE®W Verfahrens anzuwenden. Nach Beendigung des „Doppel-Deckers“ sind Sie in der Lage KODE®W professionell in Ihre Beratungsprozesse zu integrieren bzw. KODE®W optimal im Wertemanagement Ihrer Organisation einzusetzen.

Lizenzrechtliche Voraussetzung zum Einsatz des Verfahrens KODE®W, ist die Teilnahme an der KODE®W Lizenzausbildung.

 

 

Möchten Sie mehr erfahren? Wir beraten Sie gerne persönlich.