Lizenzausbildung zum Wertemanager
(KODE®W)

Lernen Sie, KODE®W professionell in Ihre Beratungsprozesse zu integrieren bzw. KODE®W optimal im Wertemanagement Ihrer Organisation einzusetzen.

Ziel der KODE®W Lizenzierung ist es, Sie in die Lage zu versetzen, KODE®W professionell in Ihre Beratungsprozesse zu integrieren bzw. KODE®W optimal im Wertemanagement Ihrer Organisation einzusetzen. Im Rahmen Ihrer Kompetenzentwicklung zum zertifizierten Wertemanager (KODE®W) bearbeiten sie ein eigenes Beratungsprojekt zur Werteerfassung und zur Gestaltung des Wertemanagements in Ihrer Organisation mit Unterstützung Ihrer Lernpartner (Co-Coaching) und unserer Werte-Experten, Prof. Dr. John Erpenbeck und Prof. Dr. Werner Sauter.

Sie nutzen dabei einen Lernrahmen mit allen zum Einsatz notwendigen Arbeitsmitteln, wie fachlichen Unterlagen (E-Book), Materialien zur Begleitung der Werteentwicklungsprozesse sowie der KODE® Software. Über diese Lizenzierung bauen Sie Ihre Kompetenz auf, KODE®W in der Praxis einzusetzen und auf Basis ihrer ersten Erfahrungen in der Wertemanagement-Beratung zu starten.

 

Zum wem passt das Programm? 

  • Geschäftsführer, Bereichsleiter und Personalleiter: Für alle, die Werte gezielt auf allen Ebenen Ihrer Organisation managen wollen
  • Personalentwickler, HR- Manager: Für alle, die Werteerfassungen und Wertemanagement professionell gestalten und begleiten wollen.
  • Berater, Trainer und Coaches: Für alle, die Werte von Persönlichkeiten und Teams gezielt entwickeln wollen.
  • Doktoranden und Absolventen (aus den Bereichen Psychologie, BWL oder Wirtschaftspsychologie): Für alle, die sich auf die Überholspur in eine herausfordernde und sich schnell verändernde Arbeitswelt begeben wollen.

Lizenzausbildung zum Wertemanager (KODE®W):
Ausbildungsinhalte

Die Schwerpunkte Ihrer Kompetenzentwicklung zum zertifizierten Wertemanager:

  • Eine individuelle Wertemanagement- bzw. Beratungskonzeption, die in eigenen Praxisprojekten umgesetzt werden kann, entwickeln
  • Wirtschaftliche und effiziente Werteerfassungen auf individueller, teambezogener und organisationaler Ebene mit Coaching durch KODE®W Experten durchführen
  • Mitarbeiter beraten, damit sie ihre Wertemess-Ergebnisse interpretierenund individuelle Werte-Entwicklungsziele ableiten können
  • Mögliche Konfliktursachen aufgrund unterschiedlicher Werte identifizieren
  • Werte Soll-Profile auf Basis von Ist- und Wunsch-Messungen erstellen
  • Mitarbeiter unter dem Aspekt der Werteorientierung in Hinblick darauf auswählen, ob sie zur eigenen Unternehmenskultur passen.
  • Teams im Prozess der Werteentwicklung professionell begleiten
  • Maßnahmen des Kulturwandels auf Team- und Organisationsebene initiieren und begleiten
  • Eine Community ofPractice der Wertemanager, deren Mitglieder sich in der Praxisumsetzung gegenseitig unterstützen, mit aufbauen

Der KODE® Software Helpdesk steht Ihnen als lizenzierter KODE®W Berater zu den üblichen Geschäftszeiten zur Verfügung.

 

 

Ausbildungsablauf:

  • Reflexion über die Ergebnisse der Werte- und Kompetenzmessungen
  • Werte und Wertungen in einer zunehmend digitalisierten Arbeitswelt
  • Aktueller Werteentwicklungsbedarf in meinem Unternehmen bzw. bei meinem Kunden
  • Wertemessung mit KODE®W
  • Soziale Werte- und Kompetenzentwicklungs-Plattform
  • KOPING – das Konzept der Lernflankierung und -begleitung
  • Verbindliche Vereinbarungen: Lern-Partnerschaften (Tandems), Lerngruppen, Communities of Practice

Supervisoren

Bei der KODE®W Lizenzausbildung begleiten Sie unsere KODE®W Supervisoren vom Kickoff über die vierwöchige Selbstlernphase im Rahmen Ihres Praxisprojektes bis zum Abschluss-Workshop. Sie stellen sicher, dass Sie auf das aktuelle, wissenschaftlich fundierte Wissen zum Wertemanagement zugreifen können. Die Supervisoren coachen Sie in ihrem ersten Wertemess- und Wertemanagement-Projekt. Profitieren Sie davon, mit unseren Wertemanagement-Experten auf Augenhöhe zu arbeiten.

 

John Erpenbeck
Dr. John Erpenbeck
Werner Sauter
Dr. Werner Sauter
Roman Sauter
Roman Sauter,  Sc.

Häufige Fragen und Antworten

In einem Vorgespräch werden Ihre Voraussetzungen für die KODE®W Lizenzausbildung mit Ihnen besprochen. Geeignete Zugangsvoraussetzungen sind ein einschlägiges Studium, nachgewiesene Ausbildungen z.B. im Bereich Coaching, Organisations- und Personalentwicklung, oder langjährige Praxiserfahrung, insbesondere auch als zertifizierter KODE®-/KODE®X -Berater.

Sie erhalten eine Intensivausbildung in unserem praxisbezogenen und effektiven Social Blended Learning Arrangement mit zwei Workshops und einer vierwöchigen, begleiteten Praxisphase mit der anschließenden Lizenzierung zum zertifizierten KODE®W-Berater. Durch die Lizenzierung werden Sie in das das internationale KODE®-Netzwerk mit fakultativem jährlichen Treffen aufgenommen und erhalten so Zugang zu einem exklusiven Experten-Netzwerk.

Darüber hinaus erhalten Sie:

  • umfangreiche KODE®W-Materialien
  • das E-Book der Supervisoren John Erpenbeck, Roman Sauter und Werner Sauter „Werteerfassung und -management“
  • 4 Wochen persönliche Nachbetreuung

Unser Social Blended Learning Lernarrangement basiert auf einem internetbasierten Lernrahmen. Deshalb benötigen Sie ein Notebook und einen Internetzugang. Im Rahmen der Lizenzausbildung erlernen Sie auch den Umgang mit dem umfangreichen KODE®W Software-Paket. Dazu erhalten Sie im Vorfeld einen Link zum Software-Download. Das Software-Paket sollte vor der Lizenzausbildung installiert werden.

Nein, die KODE®W-Lizenzausbildung kann auch ohne eine andere KODE®-Lizenz absolviert werden. Sie bildet aber eine ideale Ergänzung zu diesem Ansatz.

 

Machen Sie den nächsten Schritt

Sie benötigen weitere Kursinformationen zu KODE®W? Wir informieren Sie über Starttermine und schicken Ihnen gerne Informationsmaterial zu KODE®W zu. Bitte senden Sie uns Ihre Anfrage über das folgende Formular:

Sie möchten gerne persönlich mit einem Berater über eine Teilnahme sprechen?
Besprechen Sie die Zugangsvoraussetzungen und ob dieser Kurs für Sie in Frage kommt.

+49 (0) 89 90410025-0

Sie erreichen uns an Werktagen von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr.