KODE® Software Version 4.8.0 – Jetzt downloaden &  KODE® Software Jahreslizenz beantragen

KODE® Softwarepaket - Version 4.8.0.

Jetzt downloaden &  KODE® Software Jahreslizenz beantragen

Mit dem Release der Version 4.8.0.  ist die KODE® Software nun vollständig auf die Anforderungen der EU-DSGVO eingestellt. Daher ist es für lizenzierte KODE® Berater von größter Bedeutung, ausschließlich mit dieser Software-Version zu arbeiten. Die vorherigen Versionen werden nicht mehr unterstützt. Die Server, über die in der Vergangenheit die KODE® und KODE®X Fragebögen abgewickelt wurden, wurden am 24.05.2018 abgeschaltet. Diese entsprechen nicht mehr den Regelungen der EU-DSGVO. Aber auch inhaltlich haben wir die KODE® Software weiterentwickelt und viele Anregungen der Berater und unsere eigenen Erfahrungen in der praktischen Anwendung einfließen lassen.

 

Hier die Neuerungen im Detail:

  • Produktentwicklung - KODE®X
  • Produktentwicklung - KODE®
  • KODE® Software Lizenz
  • Freischaltung der KODE® Software Lizenz

 

 

Produktentwicklung - KODE®X

  1. Für den Online Fragebogen wird nun auch das neue Design der KODE® GmbH verwendet
  2. Das Kopieren von Anforderungsanalyse ist nun möglich (diese müssen aber dann „ausgewertet“ werden). Dies wurde oft von KODE®X Berater angeregt und stellt eine deutliche Arbeitserleichterung dar.
  3. Statt „Beurteilungsskala“ wird nun der Begriff „Einschätzungsskala“ verwendet
  4. Vor dem Erstellen der Online-Fragebögen muss der Berater einer Datenschutzerklärung zustimmen, da seine hinterlegten Beraterdaten zum Versenden der Zugangs-E-Mail genutzt werden und er an diese Daten eine Hinweismeldung bei ausgefülltem Fragebogen erhält. Zudem bestätigt er, das Recht am Erfassen dieser Daten seinem Probanden gegenüber zu haben.
  5. Für das Versenden der Zugangs-E-Mail kann der E-Mail-Text (ähnlich wie im KODE®-Modul) inhaltlich angepasst werden.
  6. Der Proband kann nach dem Login ein persönliches Kennwort vergeben und muss vor dem Ausfüllen des Online-Fragebogens der Datenschutzerklärung zustimmen. Solange der Proband den Fragebogen nicht abschließt, kann er sich jederzeit erneut einwählen und die Beantwortung fortsetzen. Der Berater kann dabei die Anzahl der beantworteten Fragen jederzeit über den Status der Online-Fragebögen einsehen. Nach dem Abschließen des Online-Fragebogens kann dieser empfangen und über das Einheiten-Depot des Dongles ausgewertet werden. Auch das Löschen der Zugänge ist darüber jederzeit möglich. Die Erfassung erfolgt (je nach Anforderungsanalyse) in deutscher oder englischer Sprache.
  7. Berater erhalten nun eine Fertigstellungsmail (wenn Fragebogen ausgefüllt ist)
  8. Die Statusanzeige wurde optimiert (rotes Schloss als Indikator für offene KODE®X-Fragebögen, ...)
  9. Mit der Umstellung des KODE®X-Moduls genügt die KODE® Software nun der am 25. Mai 2018 in Kraft tretenden EU DSGVO.

 

Produktentwicklung KODE®

  1. KODE® Auswertungen können nun aus anderen Mandanten in den aktuellen Mandanten geholt werden. Dies ist z.B. notwendig, wenn zunächst eine Einschätzung für einen Bewerber erfolgte und diese nun in den „Firmenmandanten“ geholt wird. Für die Übertragung (Verschiebung) entstehen keine Kosten).
  2. KODE® Kompetenzbilanz. Die Anzeige der Bögen wurde angepasst, um eine schnelle und einfache Auswertung der Kompetenzbilanz gemäß der Broschüre „Kompetenzbilanz“, welche Grundlage der KODE® Lizenzausbildungen ist, zu unterstützen.
  3. Das KODE®-Interview kann nun auch für die vier Meta-Kompetenzprofile (Führungskompetenz, interkulturelle Kompetenz, Selbstentwicklungskompetenz, Vertriebs- und Verhandlungskompetenz) angewendet werden (z. B. für die KODE®-Brückenauswertung)

 

KODE® Software Lizenz  

Für die Nutzung der KODE® Software ist seit dem 01.07.2018 eine Lizenz erforderlich. Diese ist ab Bestellung jeweils für 12 Monate gültig. Ab diesen Zeitpunkt wird bei jedem KODE® Software Programmstart Ihre Lizenz abgerufen und geprüft.

Über das KODE® Software Lizenz Bestellformular können Sie die Jahreslizenz der KODE® Software für 250 € beantragen. Ihre Lizenz wird automatisiert geprüft und läuft dann, ab dem 01.07.2018, für 12 Monate. Das Abonnement verlängert sich jährlich automatisch, sollten Sie es nicht vier Wochen vor Ablauf schriftlich kündigen.

 

Freischaltung der KODE® Software Lizenz

 

Die Dongle-Seriennummer ist im Allgemeinen am Dongle eingraviert (siehe Foto oben). Die exemplarische Dongle-Seriennummer lautet im Beispiel 2-3108089. Alternativ kann die Dongle-Seriennummer nach der Anmeldung an der Software und über die Depot-Funktion auslesen werden (siehe rote Umrahmung).

 

Software Competenzia© wird das KODE® Softwarepaket

Competenzia© wird zum KODE® Softwarepaket

Mit dem neuen KODE® Markenauftritt wird aus der Software Competenzia© das KODE® Softwarepaket. Die Auswertungen werden graphisch aufgewertet und an das neue KODE® Design angepasst.

Von diesen Neuerungen profitieren die KODE® & KODE®X Berater

Mit dem Release werden Sie als Berater von einer Vielzahl von Verbesserungen und neuen Funktionen profitieren. Die KODE® Software jetzt barrierefrei. Ein großer Vorteil, insbesondere bei Ausschreibungen von Behörden und Organisationen in öffentlichen Bereichen.

Was ist sonst noch neu?

  • KODE® KompetenzAtlas mit neuen Schlüsselkompetenzbegriffen
  • KODE®Interview als eigene Kachel
  • KODE®X Kompetenzpotenzial-Portfolio
  • KODE®X Soll-Ist-Vergleich mit Verbindungslinien
  • Profilcharakteristik bei allen KODE® Auswertungen
  • KODE® Onlinefragebogen auf neuer Internetplattform (Webservice und WebApp)
  • Funktion "Hoher Kontrast" (Barrierefreiheit)
  • Re-Branding KODE® GmbH
  • KODE®X 360°-Vergleich: Drucken der grünen Balken
  • Brücke: französische Auswertung
  • KODE® Software ist barrierefrei

 

Was macht KODE® und KODE®X einzigartig?

Mit KODE® und KODE®X stehen Ihnen ausgereifte und wissenschaftlich fundierte Verfahren zur Verfügung, die – anders als die meisten Verfahren – kontinuierlich weiterentwickelt werden. KODE® und KODE®X werden durch eine leistungsstarke Software unterstützt, die vielfältige Auswertungsmöglichkeiten bis hin zur KODE® Brücke bietet. Alle Auswertungen können durch die KODE® und KODE®X Berater individuell angepasst werden. Auch das KODE® Softwarepaket wird regelmäßig verbessert und mit neuen Funktionen versehen.

 

KODE® und KODE®X auf einen Blick:

  • Wissenschaftlich fundiertes Verfahren 
  • Kontinuierliche Weitereinwicklung
  • Vielfältige Auswertungsmöglichkeiten
  • Alle Auswertungen können individuell angepasst werden
  • Unser Softwarepaket wird regelmäßig verbessert und aufgestockt

 

Deshalb wird die Nutzung jetzt kostenpflichtig

Weitere Verbesserungen sind bereits für 2018 geplant. Um auch weiterhin einen hervorragenden Support auf Augenhöhe zu gewährleisten und fortlaufend neue Funktionen zur Verfügung zu stellen, wird die Nutzung des KODE® Softwarepaketes ab 01.07.2018 kostenpflichtig werden. Die jährliche Lizenzgebühr für die Nutzung des KODE® Softwarepaketes inkl. Support wird 250 EUR betragen.

Nachdem die Preise für die Nutzung von KODE® und KODE®X seit Einführung der Verfahren unverändert geblieben sind, ist eine Anpassung der Preise nun unumgänglich.

Das Argument des hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnisses bleibt uns auch nach der Anpassung der Preise erhalten. KODE® und KODE®X bleiben die mit weitem Abstand preisgünstigsten Verfahren im Markt.

Werfen Sie einen Blick in die neue Software.