Prof. Dr. Volker Heyse

Vorstand der HEYSE STIFTUNG „Menschenbilder – Menschenbildung"

 

 

 

 

 

 

Wer ist Prof. Dr. Volker Heyse?

Prof. Dr. Volker Heyse ist seit 2008 Gründer und Vorstandsvorsitzender der gemeinnützigen Heyse Stiftung „Menschenbilder –Menschenbildung“. Zudem ist er Mitglied und Vorsitzender mehrerer Stiftungskuratorien und -Beiräte auf den Gebieten der Industriellen Innovationen und Kreativitäts- / Kompetenzentwicklung. Heyse ist Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher und Artikel zu OE/PE/Kompetenzdiagnostik und –Entwicklung und u.a. Mitherausgeber der Reihe „Kompetenzmanagement in der Praxis“. Zu diesen Themen lehrt er an verschiedenen Universitäten und Fachhochschulen im deutschsprachigen Raum.

 

Prof. Dr. Volker Heyse, Jahrgang 1944, studierte nach seinem Abitur Psychologie (Sozialpsychologie, Klinische Psychologie), promovierte 1973 und wurde im Jahr 1986 zum Professor ernannt. Er war geschäftsführender Gesellschafter mehrerer Personalentwicklungs- und Beratungsunternehmen (ACT SKoM GmbH, TfP, CeKom GmbH, HC) und Gründungsrektor der staatlich anerkannten privaten Fachhochschule des Mittelstands (FHM) in Bielefeld sowie Vorstand des ILK (Institut für selbstorganisiertes Lernen und multimediale Kommunikation) in Berlin. Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt in der Kompetenzdiagnostik und –Entwicklung in der Personal- und Organisationsentwicklung, sowie im Umsetzungsmanagement, Führungskräfteentwicklung, Führungsstrategien und Führungsverhalten. 1996-1998 entwickelte er zusammen mit Prof. Dr. John Erpenbeck die weltweit ersten Verfahrenssysteme zur Kompetenzdiagnostik und -entwicklung, KODE® sowie KODE®X.

 

Möchten Sie mehr erfahren? Wir beraten Sie gerne persönlich.