Ines Tetzlaff

Verbundmanagerin am Weiterbildungscampus der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und Hochschule Magdeburg-Stendal

 

 

 

Ines Tetzlaff, Hochschule Magdeburg-Stendal

 

 

 

Wer ist Ines Tetzlaff?

Dr. Ines Tetzlaff ist Verbundmanagerin am Weiterbildungscampus der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und Hochschule Magdeburg-Stendal. In dieser Funktion verantwortet sie ein gemeinsames Organisationsentwicklungsprojekt beider Hochschulen mit dem Ziel, wissenschaftliche Weiterbildung als dritte Säule der Hochschulen weiter auszubauen, neue Angebote zu initiieren und zur Markreife zu bringen sowie die dazugehörigen Strukturen zu gestalten.

Der Schwerpunkt der Arbeit liegt einerseits in der Gestaltung innovativer modularer, hybrider Lernformate bzw. Konzepten des Blended Learning und den darauf aufbauenden Geschäftsmodellen sowie andererseits in der Gestaltung von Strukturen an der Schnittstelle des öffentlichen Rechts und der Privatwirtschaft.

Nach einem Studium der Betriebswirtschaft an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg war Frau Tetzlaff 10 Jahre als Projektleiterin und Geschäftsführerin im Bauhaupt- und Nebengewerbe tätig. Mit diesen Erfahrungen wechselte sie in die Beratung mit dem Schwerpunkt der Personal- und Organisationsentwicklung und setzte dort 14 Jahre lang überwiegend Projekte in kleinen und mittleren Unternehmen um. In dieser Zeit promivierte sie nebenberuflich an der Universität Potsdam. Seit 2015 ist sie an der Otto-von-Guericke-Universität Verbundmanagerin.

Möchten Sie mehr erfahren? Wir beraten Sie gerne persönlich.