Beratungsunternehmen

Unterstützen Sie Ihre Kunden wirkungsvoll bei der Organisations- und Personalentwicklung

Sie wollen Ihre Kunden wirkungsvoll und messbar bei der Organisations- und Personalentwicklung unterstützen? Sie wollen die Chancen der digitalen Transformation konsequent für sich und Ihre Kunden nutzen? Sie wollen Ihren Beratungsansatz mit wissenschaftlich fundierten Methoden anreichern und ausbauen? Sie wollen Ihr Beratungsunternehmen konsequent weiterentwickeln und vom Wettbewerb abgrenzen?

 

 

Erleben Sie messbaren Erfolg in der Beratung

Werden Sie zum lizenzierten KODE® oder KODE®X Berater  und nutzen Sie die Möglichkeiten der führenden Kompetenzmanagement Verfahren.

Die digitale Welt bietet bei allen Herausforderungen hervorragende Wachstumschancen für die Beratungsbranche. Unternehmen werden sich radikal verändern und neu ausrichten. Dies hat immer Konsequenzen für die Kompetenzanforderungen an Führungskräfte, Mitarbeiter und Teams. Anderseits wächst der Anspruch der Kunden immer weiter an – die Messbarkeit von OE- und PE-Maßnahmen ist ein Muss.

Mit den KODE® Verfahren bieten wir ein ganzheitliches, zukunftssicheres und wissenschaftlich fundiertes System mit hohe Anwenderakzeptanz und machen nachhaltige Erfolge in der Personal- und Organisationsentwicklung messbar. Die Software-gestützten Methoden sind sehr zeiteffizient bieten ein bieten ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis.

 

 

Ihre Vorteile auf einen Blick

In der Unternehmensberatung

  • Hervorragendes Preis-/Zeit-/Ergebnisverhältnis
  • Universelle Einsetzbarkeit (Personen, Team, Organisation) – auch in Strategiediskussionen oberer Führungskräfte, bei Management-Audits, in Lernpotenzial-Assessments, in der Einzelberatung, bei Kompetenzpotenzialanalysen, bei der Vorbereitung von Fusionen und (internationalen) Kooperationen...
  • Professioneller Auftritt beim Kunden, hochwertige Unterlagen und hochprofessionelle Arbeitstools

 

In der Personalberatung

  • 100%-Abgleich mit Anforderungsprofilen möglich. Unterschiedliche Einsatzszenarien.
  • Deutliche Unterscheidung zwischen tatsächlich vorhandenen und Schein-Qualifikationen und –Kompetenzen.
  • Feststellen der personellen und sozialen Verträglichkeit von Geschäftsführer bzw. Unternehmenseinheit und gesuchten Kandidaten.
  • Erkennen der Kompetenzen und Stärken von Kandidaten, deren Anpassungs- und Disponibilitätspotenzials. Sichere Annahmen für alternative Vermittlungen.
  • Differenzierte Rückmeldung an Kandidaten zur (Selbst-) Entwicklung / Steigerung des zukünftigen Vermittlungswertes.

 

 

KODE® Newsletter abonnieren und informiert bleiben!





Bilden Sie sich weiter und profitieren Sie von dem nachhaltigen Erfolg Ihrer Kunden!

Möchten Sie mehr erfahren? Wir beraten Sie gerne persönlich.