KODE® LIZENZIERUNG

Ziel der KODE®Lizenzierung ist es, Sie in die Lage zu versetzen, KODE® professionell in Ihre Beratungsprozesse zu integrieren bzw. KODE® optimal in Ihrer Organisation einzusetzen. Der Ausbildungsinhalt der KODE® Lizenzierung ist neben der Vermittlung des wissenschaftlichen Fundamentes, das Erlernen der praktischen KODE® Anwendung im „täglichen“ Einsatz.

Unter Berücksichtigung von Fallbeispielen und Szenarien wird konkret auf die KODE®-Auswertungsbestandteile sowie das KODE® Softwarepaket eingegangen.  Ziel der Ausbildung ist es, Sie in die Lage zu versetzen, KODE® professionell in Ihre Beratungsprozesse zu integrieren bzw. KODE® optimal in Ihrer Organisation einzusetzen. Im Rahmen der Lizenzausbildung werden Sie mit allen zum Einsatz notwendigen Arbeitsmitteln (fachliche Unterlagen, Softwarepaket, Präsentationsmaterial) ausgestattet, so dass Sie direkt im Anschluss an die Lizenzausbildung mit dem Einsatz von KODE® starten können.

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das KODE®-Lehrbuch und wir bieten Ihnen die Möglichkeit einer kostenlosen vier wöchigen Methoden-Beratung um ein schnelles und effizientes Arbeiten mit den Verfahren zu ermöglichen. So können Sie im praktischen Umfeld Gelerntes wiederholen und vertiefen, werden sicherer in der Anwendung und erhalten die Gelegenheit sich mit den Auswertungen vertraut zu machen. Der KODE® Software Helpdesk steht Ihnen als lizensierter KODE® Berater zu den üblichen Geschäftszeiten zur Verfügung.

Wenn Sie an der Lizenzierung erfolgreich teilgenommen haben, sind Sie in der Lage, alle Elemente des KODE® Kompetenzidagnostik und -entwicklungsverfahren anzuwenden. Auf Basis der wissenschaftlich fundierten Kompetenzdiagnostik in Bezug auf Selbst- und/oder Fremdbild können Sie Beratungen zur Kompetenzentwicklung durchzuführen. 

Sie erkennen die Stärken und Potentiale von Personen und Teams und sind in der Lage Aussagen in Bezug auf Rekrutierungs, Versetzungs-, Wiedereingliederungs- und Laufbahnfragestellungen bereitzustellen.  Sie können Eignungsaussagen in Verbindung mit hinterlegbaren Kompetenz-Sollprofilen treffen und detaillierte Empfehlungen zur selbstorganisierten Kompetenzentwicklung geben.

Lizenzrechtliche Voraussetzung zum Einsatz von KODE® ist die Teilnahme an der zweitägigen KODE® Lizenzausbildung.

Kundenstimmen

Harald Kosmata 
H+H Consulting GbR

„Als Berater, Coach und Trainer in der Bauzulieferindustrie, Energiegewinnungsbranche sowie anderen Industrieunternehmen habe ich den persönlichen Anspruch, unseren Kunden messbare Entwicklungsprogramme anzubieten und zu liefern. Lange war ich auf der Suche nach einem „Tool“, welches detailliertere Diagnostik ermöglicht, als z.B. Lebensmotive oder Persönlichkeits-Profile.

Mit KODE® sind wir nun in der Lage, zu Beginn jeder Coaching Maßnahme eine wissenschaftlich fundierte Kompetenzmessung, sowie darauf basierend, zielgerichtet Personal- und Kompetenzentwicklung durchführen und Ergebnisse abbilden zu können.“

Theresa Spirik, MSc, MA,

Leitung Human Resources Austria,

Trenkwalder Personaldienste GmbH

„Wir haben KODE® und/oder KODE®X in alle wesentlichen Stationen im Employee Life Cycle integriert. Diese offenen Angebote werden von unseren MitarbeiterInnen sehr geschätzt. Wir stärken unserer Belegschaft damit den Rücken und erhalten entsprechend enthusiastisches Feedback.“ 

Dr. Karl Kreuser

Geschäftsführender Gesellschafter von SOKRATeam GbR

„KODE® zeigt in der Anwendung Pragmatismus, hohen Wiedererkennungswert und große Akzeptanz. Zugleich ist es ein wissenschaftlich fundiertes Verfahren. Diese Kombination macht es so überlegen.“

Sandra W.

Teamleiterin

„Vor ein paar Jahren hatte ich schon einmal eine Kompetenzeinschätzung mit KODE®. Sie half mir sehr, mich noch effizienter und gezielter auf meinem Weg zur Führungskraft vorzubereiten. Mit Blick auf die nächsten 4 Jahre und neue Kompetenzanforderungen konnte ich erneut mit KODE® die richtigen Entwicklungsschritte ableiten. KODE®, ein spannendes, interessantes Instrument, hat mich überzeugt.“  

Dipl.-Psych. Beate Brechmann

Stellv. Leitung FHM-Kompetenzzentrum

Fachhochschule des Mittelstands

„Die KODE GmbH bzw. technische Support ist flexibel und stellt sich bei Bedarf auch mit Sonderlösungen auf die Bedürfnisse unserer Kunden ein. Zudem hilft er – falls mal ein Problem auftritt - immer kompetent, freundlich und schnell.“

Tanja Sonntag

Career Service –Karriereberatung / Coaching, Qualifizierung und Vermittlung, Dezernat Studien-angelegenheiten

Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden

„Die Kompetenzanalyse ist ein hervorragendes Instrument für eine zielgerichtete Entwicklung des Einzelnen und zur Orientierung insbesondere von KMUs innerhalb des Recruitingprozesses.“

Termine KODE® Lizenzausbildung

KODE® Ausbildungstermine 2017

14.12-15.12.17

München

Deutschland

KODE® Ausbildungstermine Deutschland | 2018

25.01.-26.01.18

München

Deutschland

22.02.-23.02.18

Regensburg

Deutschland

22.03.-23.03.18

Düsseldorf

Deutschland

26.04.-27.04.18

München

Deutschland

17.05.-18.05.18

Hamburg

Deutschland

28.06.-29.06.18

Berlin

Deutschland

26.07.-27.07.18

München

Deutschland

23.08.-24.08.18

München

Deutschland

27.09.-28.09.18

Berlin

Deutschland

25.10.-26.10.18

München

Deutschland

22.11.-23.11.18

München

Deutschland

13.12.-14.12.18

München

Deutschland

KODE® Ausbildungstermine Österreich | 2018

14.02.-15.02.18

Wien

Österreich

09.05.-10.05.18

St. Pölten

Österreich

26.09.-27.09.18

Wien

Österreich

21.11.-22.11.18

St. Pölten

Österreich

KODE® Ausbildungstermine Schweiz | 2018

14.06.-15.06.18

Zürich

Schweiz

20.09.-21.09.18

Zürich

Schweiz

Preise und Pakete

KODE® Lizenzierung
€ 2.990,-

Zweitägige Ausbildung zur/zum KODE® Berater*in

inkl. umfangreiche KODE® Materialien

4 Wochen persönliche Nachbetreuung

30 Einheiten zur Erstellung von KODE® Auswertungen im Wert von € 360,-

Software-Dongle im Wert von € 200,-

Lizenzgebühr der Software für das erste Jahr im Wert von € 250,-

KODE® Professional
€ 4.700,-

Zweitägige Ausbildung zur/zum KODE® Berater*in

UND

Eintägige Ausbildung zur/zum KODE®X Berater*in

inkl. umfangreiche KODE® und KODE®X Materialien

4 Wochen persönliche Nachbetreuung

Software-Dongle im Wert von € 200,-

Lizenzgebühr der Software für das erste Jahr im Wert von € 250,-

Supervisoren

Stephan Coester
Dipl. Psych. Ute Beyer
Silke Keim
Oliver Plamoser
Malte Osthagen

Häufige Fragen und Antworten

Was kostet die KODE® Berater Ausbildung?

Die Kosten der Lizenzierung für KODE® betragen einmalig 2.994,- EUR zzgl. MwSt.

Dieser Preis beinhaltet:

  • umfangreiche KODE® Materialien
  • 4 Wochen persönliche Nachbetreuung
  • 30 Einheiten zur Erstellung von KODE® Auswertungen im Wert von 360,- EUR
  • Software-Dongle in Wert von 200,- EUR
  • Lizenzgebühr der Software für das erste Jahr im Wert von 250,- EUR
In welchen Städten wird die Ausbildung angeboten?

Die Ausbildung wird in den nachfolgenden Städten angeboten. Termine entnehmen Sie bitte der Terminvorschau.

München
Frankfurt a.M.
Berlin
Regensburg
Köln
Wien (Österreich)
Zürich (Schweiz)

Benötige ich spezielle Zugangsvoraussetzungen um an der Lizenzausbildung teilzunehmen?

In einem Vorgespräch wird Ihre Eignung für die KODE® Lizenzausbildung mit Ihnen besprochen. Geeignete Zugangsvoraussetzungen sind ein einschlägiges Studium, nachgewiesene Ausbildungen z.B. im Bereich Coaching, Organisations- und Personalentwicklung, oder langjährige Praxiserfahrung.

Wie viele Teilnehmer können an einer KODE® Lizenzausbildung teilnehmen?

Die Lizenzausbildung findet grundsätzlich in einer Kleingruppe (bis zu 12 Personen) statt.

Welche Leistungen erhalte ich, wenn ich die Lizenzausbildung zum KODE® / KODE®X Berater absolviere?

Sie erhalten eine zweitägige Intensivausbildung mit der anschließenden Lizensierung zum zertifizierten KODE® Berater. Durch die Lizensierung werden Sie in das das internationale KODE®-Netzwerk mit fakultativem jährlichen Treff aufgenommen und erhalten so Zugang zu einem exklusiven Experten-Netzwerk.

Darüber hinaus erhalten Sie:

  • umfangreiche KODE® Materialien
  • das KODE®-Lehrbuch „Grundstrukturen menschlicher Kompetenzen“
  • 4 Wochen persönliche Nachbetreuung
  • 3 Paper and Pencil Fragebögen
  • 30 Einheiten zur Erstellung von KODE® Auswertungen im Wert von 360,- EUR
  • KODE® Software-Dongle in Wert von 200,- EUR
  • Lizenzgebühr der Software für das erste Jahr im Wert von 250,- EUR
Was muss ich zu der Lizenzausbildung mitbringen? Benötige ich ein Notebook?

Im Rahmen der Lizenzausbildung erlernen Sie auch den Umgang mit dem umfangreichen KODE® Software-Paket. Dazu erhalten Sie im Vorfeld einen Link zum Software-Download. Das KODE® Software-Paket sollte vor der Lizenzausbildung installiert werden. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, mit einem Notebook mit vorinstallierter Software an der Lizenzausbildung teilzunehmen, stehen Ihnen umfangreiche Video-Tutorials zu allen Elementen der Software zur Verfügung.

Ist die KODE® Lizenz Grundlage für eine KODE®X Lizenzausbildung?

Nein, ist Sie nicht. Die KODE®X Lizenzausbildung kann auch ohne eine KODE® Lizenz absolviert werden. In diesem Falle ist jedoch eine gute Vorbereitung anhand der im Vorfeld zu Verfügung gestellten Unterlagen wichtig.

Darf ich nach der Lizensierung selber KODE® Berater ausbilden?

Das Recht zur Lizensierung von KODE® und KODE®X BeraterInnen liegt ausschließlich bei der KODE® GmbH. Daher ist es nicht zulässig, dass andere natürliche oder juristische Personen KODE® BeraterInnen lizensieren.

Bekomme ich vorab den KODE® Dongle zugeschickt?

Vor der Ausbildung wird Ihnen ein Link zum Software-Download zur Verfügung gestellt. Den KODE® Dongle erhalten Sie nach erfolgreichem Abschluss der Lizenzausbildung.

Wie sind die Zahlungskonditionen?

Die Bezahlung erfolgt auf Basis einer Rechnungsstellung. Bei einer Stornierung der Anmeldung ist bis 30 Tage vor Ausbildungstermin berechnen wir eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10% des Seminarpreises. Erfolgt der Rücktritt bis 15 Tage vor Ausbildungstermin werden 50% der Seminarkosten fällig. Danach oder bei Nichterscheinen am Ausbildungstermin werden 100% Stornogebühr verrechnet. Es kann jedoch jederzeit kostenfrei ein Ersatzteilnehmer genannt werden.

Was passiert, wenn ich die Software über einen längeren Zeitraum nicht mehr genutzt habe?

Grundsätzlich erstmal nichts. Falls die KODE® Verfahren und die Software allerdings mehr als 2 Jahre nicht mehr genutzt wurde, müssen Sie sich Re-Lizenzieren lassen.

Möchten Sie mehr erfahren? Wir beraten Sie gerne persönlich.