Buch Kompetenzmanagement mit System

 

 

Buchtipp:

Neuauflage „Kompetenzmanagement mit System“

Die globale Transformation können wir nicht mit „Vorratslernen“ in wissensorientierten Seminaren bewältigen. Mitarbeiter benötigen vielmehr Kompetenzen, um diese Herausforderungen selbstorganisiert und kreativ lösen zu können. Es kommt daher nicht überraschend, dass in der strategischen Personalarbeit Kompetenzmanagementsysteme zu einem unverzichtbaren Navigationsinstrument geworden sind. KODE® und KODE®X bieten ein einheitliches Modell zur Messung von Kompetenzen. Bereits seit 1999 wenden eine Vielzahl von Beratern, Trainern und Personalentwicklern die Verfahren erfolgreich in Unternehmen, Behörden und weiteren Organisationen an.

 

Das neue Lehrbuch

Das Lehrbuch „Kompetenzmanagement mit System“ unterstützt Einsteiger wie Fortgeschrittene beim Verständnis unserer Verfahren und deren Anwendung in der Praxis. Die aktualisierte Neuauflage kommt nicht nur im frischen Design daher, sondern fasst die entscheidenden Grundlagen zu KODE® und KODE®X kompakt zusammen. Inhaltlich wurden Beiträge aus den Bänden 1 und 5 der Reihe „Kompetenzmanagement in der Praxis“ aufgegriffen und an die gegenwärtigen Ansprüche angepasst. Praxisnah wird erläutert wie durch die konsequente Anwendung von Kompetenzmanagement die Entwicklung der Menschen in vielfältigen Umfeldern – von der Schule über die Hochschule bis in die obersten Führungsetagen – messbar und damit gestaltbar gemacht werden kann.

 

Buch Kompetenzmanagement

 

Die Herausforderungen der globalen Transformationen

Wie orientieren sich Unternehmen, Organisationen und Menschen in einer Normalität, in der man sich nicht mehr auf das Erlernte, das Bewährte stützen kann? Wie kann es den Menschen ermöglicht werden, Ihre eigene Werte- und Kompetenzentwicklung selbst zu organisieren? Wie stellen wir sicher, dass die Mitarbeiter in den Unternehmen auch zukünftig Erfüllung in der Arbeit finden können? Wie gewinnen auch die Baby Boomer und die Generation X die Fähigkeiten und die Sicherheit, um in dieser veränderten Welt wertvolle Beiträge leisten zu können?

Kompetenzen sind die Schlüsselkategorie in den Anforderungen an heutige und zukünftige Mitarbeiter auf allen Ebenen. Der Kompetenzbegriff nach Heyse und Erpenbeck bietet sowohl der Praxis als auch der Forschung und Lehre die Basis für die Systematisierung beruflichen Handelns, beruflicher Entwicklung sowie der Gestaltung der Organisation und sozialer Beziehungen.

Dieses höchst instruktive Buch liefert wertvolle Beiträge zu den Grundlagen des Kompetenzmanagements und zur Orientierung der Personalverantwortlichen.

 

Kompetenzmanagement ist aktueller denn je

 „Wie bereiten wir die Mitarbeiter auf Jobs vor, die gegenwärtig noch gar nicht existieren, auf die Nutzung von Technologien, die noch gar nicht entwickelt sind, um Probleme zu lösen, von denen wir heute noch nicht wissen, dass sie entstehen werden?“

ComputingDESS (2016)

 

 

 

 

Kompetenzmanagement mit System

Theorie und Anwendung der international bewährten KODE®-Verfahren.

2019,  Kompetenzmanagement in der Praxis,  Band 13,
256  Seiten,  broschiert,  mit zahlreichen, meist farbigen Abbildungen,
39,90 €,  (32,00 € bis zum 31.10.2019),
ISBN 978-3-8309-3972-6

Posted in KODE®, KODE®X, Publikation and tagged .