KODE® Best Practice Award 2019 – Die Nominierten

In wenigen Tagen findet der KODE® Brush Up in Berlin statt. Zur Tradition der Leitkonferenz für Werte- und Kompetenzmanagement gehört auch die Verleihung des KODE® Best Practice Award. Wir verraten Ihnen die Nominierten.

 

Wenn sich am 17. und 18. Oktober Beratern, Trainern und Partnern beim KODE® Brush Up in der Bundeshauptstadt treffen, dann geht es wie immer nicht nur um die Theorie, sondern vor allem auch um die Praxis. Mit dem KODE® Best Practice Award werden seit Jahren innovative Praxis-Konzepte und -Projekte ausgezeichnet, die allen KODE®-Anwendern als Beispiel und Inspiration dienen.

Auch in diesem Jahr hatte die unabhängige Fachjury, bestehend aus Prof. Dr. Lothar Schäffner, Prof. Dr. John Erpenbeck und Dr. Karl Kreuser wieder die Qual der Wahl. Während die Preisträger noch streng geheim sind, ist es an der Zeit, die Nominierten bekannt zu geben.

 

John Erpenbeck

Prof. Dr. John Erpenbeck

Prof. Dr. Lothar Schäffner

Prof. Dr. Lothar Schäffner

Karl Kreuser

Dr. Karl Kreuser

 

 

Die Nominierten für den KODE® Best Practice Award 2019:

  • Reinhard Slanic, Institut für Offiziersausbildung an der Theresianischen Militärakademie im Bundesministerium für Landesverteidigung Österreichs
    Projekt: Die Einheit von Tugenden und Kompetenzen in der Truppenoffiziersausbildung im Österreichischen Bundesheer

 

  • Reinold Zervas, Learning Consult
    Projekt: Vermittlung von Beratungskompetenzen an Menschen mit Behinderung - mit Hilfe der Schlüsselmethode Peer Counseling

 

  • Ewald Lichtenauer, Theresianische Militärakademie, Fachhochschule Militärische Führung Wiener Neustadt
    Projekt: Maßnahmen und Rahmenbedingungen für die kompetenzbasierte Curriculums-Erstellung zur Persönlichkeitsentwicklung von Studierenden am FH-Bachelor-Studiengang Militärische Führung

 

  • Wiebke Bernhart, Vibeke Carstens und Klemens Fehrs, medac GmbH
    Projekt: Systematisches Kompetenzmanagement mit KODE®X

 

Der erste Platz des Best Practice Award ist auch in diesem Jahr wieder mit 800 Euro dotiert, während dem Zweitplatzierten ein Preisgeld in Höhe von 400 Euro übergeben wird. Der dritte Platz ist nicht dotiert.

Verliehen wird der Award in diesem Jahr im Rahmen der Abendveranstaltung am 17. Oktober. Nach der Prämierung der Gewinner und der Vorstellung ihrer Projekte, besteht im Rahmen des Get-together die Möglichkeit, sich mit den Preisträgern persönlich auszutauschen.

 

 

 

Nehmen Sie Teil an unseren intensiven und zeitlich überschaubaren Ausbildungsangeboten

KODE®
Lizenzausbildung

Lizenzierung zum KODE®Berater

KODE®X
Lizenzausbildung

Lizenzierung zum KODE®X Berater
Posted in KODE Brush Up, News and tagged , .