WeQ Alliance - Eine Lern-Allianz für die „Weconomy“

Wie wäre eine Welt, die von Kooperation und Kollaboration durchdrungen ist? Welche gesellschaftlichen wie ökonomischen Herausforderungen ließen sich dadurch lösen? Fakt ist, die Welt steht im digitalen Zeitalter vor großen Veränderungen. Diesen zu begegnen und sie aktiv mitzugestalten, ist die Aufgabe von Organisationen. Mit der Gründung der WeQ Alliance eG setzen sieben Vordenker aus dem deutschsprachigen Raum ein Zeichen. Sie schmieden eine Lern-Allianz für eine zukunftsstarke werte- und kompetenzenorientierte Art des Wirtschaftens.

Obere Reihe: Sven Franke, Albert Pietzko, Nadine Nobile, Marianne Obermüller, Stephan Coester, Markus Stegfellner (nicht auf dem Foto: Evelyn Oberleiter). In der unteren Reihe die Vorstandsmitglieder Günther Reifer, Peter Spiegel und Werner Sauter.
Obere Reihe: Sven Franke, Albert Pietzko, Nadine Nobile, Marianne Obermüller, Stephan Coester, Markus Stegfellner (nicht auf dem Foto: Evelyn Oberleiter). In der unteren Reihe die Vorstandsmitglieder Günther Reifer, Peter Spiegel und Werner Sauter.

 

WeQ Alliance ist eine neuartige „Learning Alliance“ von führenden Vordenkern und Begleitern für selbstverantwortetes Arbeiten und Lernen. Neben dem WeQ Institute zählen zu den Gründern u.a. Werner Sauter und Stephan Coester mit ihrem führenden Team für  Werte- und Kompetenzenmanagement, Evelyn Oberleiter und Günther Reifer, Pioniere für Circular Economy und Geschäftsmodell-Innovation, Marianne Obermüller, erfolgreiche Serienunternehmerin und Gründerin der Earthrise Society Holding, Albert Pietzko aus der vielfach ausgezeichneten Heiligenfeld Group, Markus Stegfellner, Pionier der Gemeinwohlökonomie, oder auch die New Work Experten Sven Franke und Nadine Nobile von CO:X.

 

Peter Spiegel, WeQ Institute gGmbH

Kollaborative Kompetenzen sind die Intelligenz und Wertschöpfung der Weconomy und damit der Zukunft“

— Peter Spiegel

Hier setzt auch die WeQ Alliance eG an. Die als Unternehmensgenossenschaft organisierte „Learning Alliance“ begleitet und vernetzt Menschen und Organisationen auf ihrem Weg in die Weconomy. Dafür bietet sie einen Raum für individuelle wie auch kollaborative „Learning Journeys“. Gleichzeitig schafft die Genossenschaft Anlässe für Begegnungen und Austausch in ihrem Entrepreneuers-Netzwerk.

 

Die KODE GmbH ist Gründungsmitglied und eröffnet in diesem Zug eine Repräsentanz am Pariser Platz in Berlin

 

 

Stephan Coester, geschäftsführender Gesellschafter von KODE®, ist die Beteiligung seines Unternehmens an der WeQ Alliance eine Herzens- und zugleich Pflichtaufgabe:

Stephan Coester, KODE GmbH

Wir sind angetreten, um Menschen in ihrer Entwicklung zu unterstützen. Aber auch um die neue Art des Wirtschaftens zu fördern: Raus aus dem Ich-Bezug, rein in den Wir-Bezug. Ein Megatrend, der die Qualität der Arbeit nachhaltig verändern wird, und von Unternehmen, die auch in Zukunft erfolgreich sein wollen, nicht ignoriert werden darf."

— Stephan Coester

Prof. Dr. Werner Sauter, KODE GmbH

 

 

Prof. Dr. Werner Sauter, Senior Consultant bei KODE®, bekleidet einen der drei Vorstandsposten der WeQ Alliance und begründet sein Engagement wie folgt:

Ich sehe ganz aktuell die Chance und Notwendigkeit einen radikalen Wandel in der betrieblichen Bildung zu bewirken. Im Rahmen der WeQ Alliance habe ich die Chance in einem Netzwerk von Vordenkern und Experten richtungsweisende Konzeptionen zu entwickeln und mit unseren Partnern in der Praxis umzusetzen."

- Prof. Dr. Werner Sauter

Die WeQ Alliance nutzt die Rechtsform der eingetragenen Genossenschaft (eG) und nimmt unmittelbar nach ihrer Gründungsversammlung ihre Tätigkeit auf. KODE® nutzt die Gelegenheit und eröffnet zeitgleich eine Hauptstadtrepräsentanz. Das neue KODE® Büro in Berlin liegt unmittelbar am Pariser Platz, vis-à-vis zum Brandenburger Tor. Die Berliner Dependance unterstreicht nicht nur das gesellschaftliche Engagement der KODE GmbH, sondern ermöglicht die intensive Zusammenarbeit mit der WeQ Initiative.

Lesen Sie am 07. März ein ausführliches Interview mit Stephan Coester und Prof. Dr. Werner Sauter zur Gründung der WeQ Alliance hier im KODE® Blog

 

Posted in News, WeQ Alliance and tagged .