Corporate Learning Professional

Corporate Learning Professional

Zertifikatskurs

Für Personalentwickler, Bildungsplaner, Trainer, Dozenten und andere Learning Professionals mit Prof. Dr. Werner Sauter und Roman Sauter

Ablauf:
Kickoff,
praxisbezogene Selbstlernphase
(1 Monat),
Abschluss
mit Zertifikat

Veranstaltungsort:
Berlin

Preis:
1.950 € zzgl. gesetzlicher USt.

In der Personal- und Organisationsentwicklung gewinnen Methoden des Corporate Learning mit einer Verlagerung von Wissens- zu Kompetenzzielen stark an Bedeutung. Kompetenzmodelle werden jedoch nur dann zu einer Entwicklung der notwendigen Kompetenzen beitragen, wenn die Mitarbeiter ermöglicht werden, ihre Werte- und Kompetenzentwicklung – innerhalb eines Lernrahmens – selbstorganisiert in Hinblick auf die strategischen Ziele zu gestalten.

In dieser neuen, agilen Arbeits- und Lernwelt verlieren die Rollen der Seminarplaner sowie des Trainers oder Dozenten, der Wissen „vermittelt“, immer mehr an Bedeutung.

Benötigt werden dagegen professionelle Kompetenzmanager und Lernbegleiter, die selbstorganisierte, personalisierte Entwicklungsprozesse der Mitarbeiter ermöglichen und professionell begleiten.

Menschen sind unbelehrbar, aber lernfähig.“

Horst Siebert

Entwickeln Sie in einem Social Blended Learning Arrangement mit Ihren Kollegen, anderen Teilnehmern und unseren erfahrenen Experten Ihre Kompetenz als Corporate Learning Professional zur Planung, Umsetzung und Implementierung von bedarfsgerechten Lernarrangements und Tools für die digitale, agile Arbeitswelt. Das strategieorientierte Kompetenzmanagement ermöglicht Mitarbeitern, ihre individuellen Kompetenzziele zu planen und umzusetzen.

Ziel ist es, die Potenziale der Unternehmen im Bereich der Mitarbeiterkompetenzen effizient zu nutzen und zielorientiert für die zukünftigen Herausforderungen zu entwickeln.

Ausbildungsablauf

Kickoff
  • Digitalisierung und die Folgen für das Lernen der Mitarbeiter
  • Aktueller und zukünftiger Bildungsbedarf in meinem Unternehmen
  • Lernsysteme für die digitalisierte Arbeitswelt – vom Seminarlernen zum Social Workplace Learning
  • Skizze einer neuen Lernkonzeption für mein Unternehmen
  • Selbstorganisierte Entwicklung einer eigenen Lösung für ein herausforderndes Bildungsprojekt
  • Soziale Kompetenzentwicklungs-Plattform
  • KOPING – das Konzept der Lernflankierung und -begleitung
  • Verbindliche Vereinbarungen: Lern-Partnerschaften (Tandems), Lerngruppen, Community of Practice
Selbstorganisierte Lernphase
  • 4 Wochen
  • wöchentlich ca. 6 – 8 h
  • Projektarbeit in Lern-Partnerschaften (Tandems)
  • Projektarbeit in Lerngruppen, Community of Practice
Abschluss-Workshop
  • Reflexion der Selbstlernphase
  • Klärung offener Fragen aus der Projektarbeit
  • Präsentation und Diskussion der entwickelten Lernkonzeptionen
  • Vereinbarungen für die Umsetzungsphase: Community of Practice

Das können Sie nach diesem Seminar

Sie werden nach diesem Seminar relevante Systemelemente identifizieren (z. B. Zielsystem, Führungssystem, Organisationskultur), die für den strategischen und kompetenzorientierten Veränderungsprozess in Organisationen besonders wichtig sind und können diese in die strategische Planung einfließen lassen. So wechseln Sie vom reinen Soll-Profil zur Kompetenz-Perspektive.


Termine

12.03. – 27.04.2020Corporate Learning ProfessionalBerlinJetzt anmelden!
13.05. – 17.06.2020Corporate Learning ProfessionalBerlinJetzt anmelden!
14.09. – 12.10.2020Corporate Learning ProfessionalBerlinJetzt anmelden!
16.11. – 14.12.2020Corporate Learning ProfessionalBerlinJetzt anmelden!

Möchten Sie mehr erfahren? Wir beraten Sie gerne persönlich.